Gedenkort-Pfleger gesucht

Reinigung der Info-Schleusen Waldlager und Massengrab

Die Info-Schleusen bei den beiden KZ-Gedenkorten Waldlager und Massengrab sind im Jahr 2018 eröffnet worden. Durch die Waldlage wird der Bewuchs der Betonwände mit Flechten und Moosen gefördert. Nun müssen wir dagegen etwas tun. Wir suchen Sie als ehrenamtliche Gedenkort-Pfleger, die mit Wasser und Bürste den Bewuchs entfernen. Unser Verein stellt ausreichend Wasser vor Ort zur Verfügung. Sie sollten lediglich einen Eimer und Bürsten selbst mitbringen.

Die Aktion findet am 20. April 2024 statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz Waldlager. Beschilderte Zufahrt nähe Rabein. Das Ende ist gegen 15 Uhr geplant. Sie werden natürlich mit Getränken und einer Brotzeit versorgt. Damit wir die Aktion gut planen können teilen Sie uns bitte Ihre Bereitschaft für ein solches Engagement mit, entweder telefonisch unter 0160 98762938 (WhatsApp, SMS) oder per Mail an sir-henryb@web.de .

Ihr Ansprechpartner ist Heinrich Baumert.