Gedenkort-Pfleger gesucht

Reinigung der Info-Schleusen Waldlager und Massengrab

Die Info-Schleusen bei den beiden KZ-Gedenkorten Waldlager und Massengrab sind im Jahr 2018 eröffnet worden. Durch die Waldlage wird der Bewuchs der Betonwände mit Flechten und Moosen gefördert.

Wir suchen immer ehrenamtliche Gedenkort-Pfleger. Zu angekündigten Terminen entfernen sie dann mit Wasser und Bürste den Bewuchs. Unser Verein stellt ausreichend Wasser vor Ort zur Verfügung. Lediglich einen Eimer und Bürsten sollten Sie selbst mitbringen.

Sind Sie interessiert? Dann ist Ihr Ansprechpartner Heinrich Baumert.